Seite wählen

Wir bewegen

Zukunft!

Wir stehen für Qualität, Vertrauen und Erfahrung. Der Werterhalt und die Sicherheit Ihres Fahrzeuges stehen in unserem Fokus.

Qualität

Alle unsere Produkte liefern wir in Erstausrüsterqualität.

Vertrauen

Langjährige Expertise in Kleben, Dichten und Korrosionsschutz.

Erfahrung

Seit mehr als 75 Jahren erfolgreich am  Markt.

Umweltbewusst

Viele Werkstätten stehen wasserbasiertem / lösemittelfreiem Korrosionsschutz immer noch skeptisch gegenüber!

Wasserbasierter / lösemittelfreier Korrosionsschutz hat jedoch viele Vorteile. Gerade in der heutigen Zeit, in der Umwelt- und Klimaschutz eine immer größere Rolle spielen, muss auch beim Korrosionsschutz darüber nachgedacht werden, an welcher Stelle man auf den Einsatz von lösemittelhaltigen Produkten verzichten kann. Weiterlesen auf unserem Informationsportal rund um den Korrosionsschutz www.roststop.de

Finde die CARLOFON-PROTECT-Rostschutz-Station in deiner Nähe!

Bei der Fahrzeugreparatur gehört für den Fachmann insbesondere beim Seitenteil-Ersatz, nach dem Punktschweißen und bei verzinkten Türen eine Konservierung zum Standard.“ Zudem sind vor allem Reisemobile, US-Importfahrzeuge sowie japanische Hersteller oftmals stark von Korrosion betroffen. Unsere Protect-Stationen bieten eine kostenlose Kontrolle des Kundenfahrzeuges an. Bei der Besichtigung des Unterbodens wird sehr schnell klar, dass ein fachgerechter Korrosionsschutz notwendig ist, um den Wert des Fahrzeugs zu erhalten und eine Durchrostung zu vermeiden.

 

Sicher und Nachhaltig

Wir bieten für jede Anwendung die passende Lösung. Unsere vielfältige und hochqualitative Produktpalette im Bereich Korrosionsschutz schützt Ihre Fahrzeuge und Maschinen, denn  Langlebigkeit und Sicherheit sind wichtige Faktoren.

Korrosion lässt sich nicht vermeiden. Professioneller Korrosionsschutz, der systematisch überwacht und bei Bedarf zügig erneuert wird, kann jedoch der Zerstörung wertvoller Fahrzeuge oder Maschinen vorbeugen und wirkt ölonomisch und ökologisch werterhaltend.

Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz oder Korrosionsschutz beim Lackaufbau – wir bieten Ihnen hochqualitative Produkte in Erstausrüsterqualität, entwickelt und immer wieder neu gedacht aus langjährigen Erfahrungswerten.

CARLOFON-PROTECT Sprühdiagramme (Spritzpläne)

Als CARLOFON-PROTECT-Station erhalten Sie von uns detaillierte Spritzpläne, einschließlich der zu behandelnden Hohlräume und inklusive der Gefahrenzonen.

So erkennen Sie auf einem Blick die Sprührichtung, wo mit reduziertem Druck gearbeitet und welche Bereiche beim Korrosionsschutz ausgespart werden müssen.

Vermeiden Sie Schäden an Elektrik, Airbags und anderen empfindlichen Teilen, die unter Umständen teuer werden können. Unser Datenbestand ist wächst kontinuierlich – vom Old- oder Youngtimer bis zum neuesten Elektrofahrzeug.

Die Spritzpläne werden ausschließlich an unsere lizenzierten CARLOFON-PROTECT-Station ausgegeben.

 

Von DINOL bis CARLOFON – eine Geschichtsreise

 

Das 1947 von Dinol in Schweden entwickelte Korrosionsschutz-System trat seinen Siegeszug zuerst in Skandinavien und danach um die Welt an, da sich zu dieser Zeit die Pkw-Konstruktion vom Chassis zur selbsttragenden Karosserie mit stark korrosionsanfälligen Hohlräumen änderte.

Ende der 60er Jahre wurde Dinol in Deutschland und Nachbarländern eingeführt. Während in vielen Ländern spezielle Korrosionsschutz-Stationen aufgebaut wurden, hat sich Dinol in Deutschland für die Zusammenarbeit mit Karosserie- und Lackierbetrieben entschieden und daraus ein bundesweites Netz mit Vertragspartnern aufgebaut.

Die Marke DINOL wurde schnell zum Top-Qualitätsbegriff für Hohlraum- und Unterbodenschutz durch die Kombination von sehr wirksamen Produkten mit speziellen Behandlungsplänen, Spritzwerkzeugen und Airless-Technik.

In den 70er Jahren kauft Dinol das amerikanische Unternehmen „TUFF-KOTE“ . Es folgte die Entwicklung eines Zweischicht-Verfahrens unter dem Namen „TUFF-KOTE DINOL“.

1990 wurde Dinol von der Schweizer EMS-Togo Gruppe übernommen.

1998 übernahm Dinol die Pyrmo-Chemie in Lügde, um eine breitere Marktabdeckung im Reparaturbereich von Karosserie und Lack zu erreichen. Es entstand die DINOL PYRMO GmbH, ab 2002 die DINOL Deutschland GmbH. Mitte 2003 erfolgte die Übernahme der Carlofon Autochemie GmbH, 40764 Langenfeld.

2006 erfolgte aus vertriebstechnischen Gründen eine Umfirmierung in Carlofon GmbH und damit eine Expansion in den weltweiten Aftermarket.

2010 wandelte die Carlofon GmbH die ehemaligen Tuff-Kote-Dinol-Stationen in CARLOFON-PROTECT-Stationen um.

2011 zog Carlofon GmbH von Langenfeld nach Pohlheim-Garbenteich in einen größeren und moderneren Betrieb, um den Kunden optimalen Service und Anwendungstechnik mit Schulungen bieten zu können.

2013 Carlofon GmbH ist der neue Eigentümer des Systems (und der Marke) „Scheiben-Doktor“. Mit mehr als 300 Standorten ist der Scheiben-Doktor in fast allen Bundesgebieten vertreten.

Im September 2019 wurde ergänzend ein umfangreiches Portal zum Thema Korrosionsschutz (www.roststop.de) online gestellt und der Fokus auf den Bereich Korrosionsschutz intensiviert. Seither erweitert die Carlofon GmbH stetig das seit Netz der CARLOFON-PROTECT-Rostschutz-Stationen.

Kontakt

Sie haben eine Frage? Wir sind gerne für Sie da!

+49 (0) 64 04 - 205 16 - 0

Grüninger Weg 32 - 34, D-35415 Pohlheim-Garbenteich

Mo - Fr. 08:00 - 16:30 Uhr

Schreiben Sie uns!